Willkommen bei amae und damit in der faszinierenden Welt menschlicher Beziehungen – mit sich selbst und mit anderen. Bei amae dreht sich alles um deren Erforschung und Entwicklung: Durch Beratung, Coaching und Training.

amae begleitet und unterstützt dabei in drei Bereichen:
Beratung von Menschen in herausfordernden Lebenssituationen,
Business-Coaching von Einzelpersonen und Teams,
Training in Transaktionsanalyse.
amae begleitet und unterstützt dabei in drei Bereichen: Business-Coaching von Einzelpersonen und Teams | Beratung von Menschen in herausfordernden | Lebenssituationen | Training in Transaktionsanalyse.

Ich bin Nicole Lenner, Gründerin von amae, und unterstütze Menschen in ihren Lern- und Wachstumsprozessen. Mit Expertise, Einfühlungsvermögen, herzlichem Humor und professioneller Neugier widme ich mich achtsam meinen Kundinnen und Kunden. Ich begleite sie dabei, ihre Schlüssel-Fragen zu entdecken und bestärke sie darin, ihre ganz eigenen Antworten zu finden – als kreative Navigatorin. Das Steuer bleibt dabei in den Händen der Menschen, die ich fördere. Meine Arbeitssprachen sind Deutsch und Englisch.

amae
amae ist ein japanisches Wort. Es bezeichnet die Qualität der Atmosphäre, in der Kinder am allerbesten heranwachsen: in Freiheit, bei gleichzeitiger Geborgenheit. Gelingt Amae nicht, kann das in der kindlichen Entwicklung zu Überlebensstrategien führen, die im Erwachsenenalter nicht mehr hilfreich sind und dort zu Mustern werden, die die Beziehungsfähigkeit einschränken.
Mit amae an Ihrer Seite können Sie in einer Atmosphäre professioneller Geborgenheit Ihre Muster hinterfragen, hilfreiche Veränderung anstoßen, das eigene Repertoire erweitern und damit ganz neue Freiheiten entdecken.

Coaching im Job

Einzelcoaching

Im Einzelcoaching gestalten wir Ihre ganz eigene, professionelle Entwicklungsstrategie, damit Sie Ihr ganzes Potenzial ausschöpfen können. Dabei erarbeiten wir die ideale Balance zwischen Ihrer persönlichen Authentizität und den erforderlichen Anpassungen an organisationale Erwartungen. Ziel ist es, Ihr ganzes persönlich-professionelles Repertoire stimmig ins Gleichgewicht zu bringen – damit Sie sich voll entfalten können.

Teamcoaching

Im Teamcoaching bringen wir gemeinsam Ihre bestmögliche Form der Team-Zusammenarbeit ans Licht. Dabei gehen wir auf Entdeckungsreise der vielfältigen, persönlichen und professionellen Kompetenzen und leuchten dabei alle Chancen, Grenzen und wichtigen Unterschiedlichkeiten Ihres Teams aus. Ziel ist es, das ganze Potenzial der Gruppe achtsam herauszuarbeiten und es so optimal auszuschöpfen.

Beratung

In der Beratung begleite ich Sie dabei, Ihr inneres Gleichgewicht zu entdecken. Gemeinsam gehen wir einschränkenden Glaubenssätzen auf den Grund, erkennen deren Ursachen und wagen Perspektivenwechsel. In Krisen- oder Umbruchsituationen begleite ich meine Kundinnen und Kunden auf dem Weg zurück zu ihrer Stabilität und autonomen Handlungsfähigkeit. Gemeinsam etablieren wir einen freundlichen inneren Dialog, der von Selbst-Bewusstsein getragen ist und einen persönlich stimmigen Standpunkt ermöglicht.
Bevor wir einen Beratungsprozess beginnen, besprechen wir, wie mein Angebot inhaltlich und organisatorisch am besten zu Ihrem Anliegen passt und loten den besten Weg aus, um Ihre Bedürfnisse und Ziele zu erreichen.

null

Weiterbildung
Transaktionsanalyse

Als lehrende und supervidierende Transaktionsanalytikerin unter Supervision, PTSTA-C, bilde ich Sie zum/r Transaktionsanalytiker/in (TA) in Beratung aus.

Dazu gehören 101-Einführungskurse, fortlaufende Gruppen auf Practitioner-Level und die “Masterclass” zur Vorbereitung auf die Prüfung zum/r zertifizierten TAler/in, CTA. Daneben biete ich Ihnen TA-Supervision in Gruppen und Einzelstunden an.

DER 101

Der 101-Kurs ist ein Rundflug über die Landkarte der Transaktionsanalyse (TA). Wir sprechen über deren Entwicklung, ihre wichtigsten Konzepte und Modelle, und vor allem über ihre Anwendbarkeit überall dort, wo Menschen zusammenkommen.

Auf unserer Rundreise erfahren Sie, wie die eigene Lebensgeschichte uns Menschen prägt und welchen Einfluss sie im Erwachsenenalter haben kann. Sie entdecken die Kommunikationstheorie der TA und wie sie dazu verhilft, zielführende Vereinbarungen zu treffen oder Konflikte zu lösen. Und Sie werden lernen, berufliche und private Situationen so zu analysieren, dass daraus lösungsorientierte Handlungen ableitbar sind.

Der Kurs ist international anerkannt (EATA-Zertifikat) und Voraussetzung für die Ausbildung zum/r TransaktionsanalytikerIn.

DER CLASSROOM

Wenn Sie sich der Transaktionsanalyse (TA) neben Ihrem aktuellen Beruf widmen möchten, werden Sie Teil meines “Classrooms” – einer berufsbegleitenden Grundausbildung in TA.
In einer gemeinsamen Gruppe, die jeweils für ein Jahr unverändert bleibt, erlernen Sie in rund 3 bis 4 Jahren die Theorie sowie die Konzepte der TA. Im Mittelpunkt steht dabei immer die Anwendung und Nutzbarkeit in Ihrer eigenen Praxis. Die Weiterbildung kann mit dem Zertifikat Transaktionsanalytischer Berater/In (DGTA) abgeschlossen werden.

Dabei liegt Ihr Fokus zum Beispiel darauf …

  • die eigene Beziehungsgestaltung und Empathie-Fähigkeit weiterzuentwickeln,
  • die eigene Biografie zu reflektieren und daraus zu lernen,
  • sich auf Lebenskontexte anderer Menschen einzustellen,
  • die eigene Dialogfähigkeit in Gruppen und Teams zu stärken,
  • Ihre eigene Rolle im System zu erforschen und angemessen auszufüllen,
  • Zusammenarbeit zielorientiert und produktiv zu gestalten,
  • Gespräche effektiv zu führen,
  • Konflikte zu moderieren und konstruktive Lösungen anzubahnen,
  • kreative Problemlösungen zu entwickeln, oder
  • Beratungsprozesse zu gestalten und zu moderieren.

Ein “Classroom” findet derzeit in Hamburg statt (in Deutscher und teilweise in Englischer Sprache); ein weiterer trifft sich zwei Mal im Jahr in Person und sechs Mal online.

DIE MASTERCLASS

Die “Masterclass” begleitet Sie beim Verfassen der schriftlichen Examensarbeit und bei der Vorbereitung auf die mündliche Prüfung zum/r zertifizierten Transaktionsanalytiker/in. Als Teil der “Masterclass” gehören Sie der Prüfungs-Gruppe an, in der jede Teilnehmer/in nach circa 18 Monaten das CTA-Examen in den Händen hält.

null

Nicole Lenner

Seit 2003 bin ich selbständige Beraterin und Trainerin. Im Schwerpunkt arbeite ich mit Menschen, die auf der Suche nach innerer Stimmigkeit, Balance und gelebter Authentizität sind. Menschen, die ihre Beziehungen mit sich und anderen freudvoll und konstruktiv gestalten möchten.
Im Business-Kontext sind das hauptsächlich Personen in Führungsverantwortung in unterschiedlichen Branchen, darunter erneuerbare Energien, Finanzdienstleistung, Industrie und Einzelhandel.

Seit 2016 bilde ich als lehrende und supervidierende TA-lerin unter Supervision (PTSTA-C) Transaktionsanalytiker/innen aus, trete als Referentin auf internationalen Kongressen auf und arbeite für verschiedene Trainingsinstitute in Europa. Die Internationalität und meine Zugehörigkeit zur weltweiten TA-Gemeinschaft sowie mein buntes Netzwerk sind Teil meiner persönlich-professionellen Identität.
Die erste Hälfte meines Lebens habe ich mit dem Suchen zugebracht: Ich habe Biologie studiert, auf einer australischen Farm gearbeitet, eine Schneiderlehre und ein BWL-Studium abgeschlossen, viel Schönes und die ein oder andere gesundheitliche Krise er- und überlebt. Über den Studien-Schwerpunkt Personalentwicklung fand ich schließlich meinen Platz in der professionellen Welt, bei der Transaktionsanalyse und meiner spirituellen Praxis – und damit zu mir selbst.

‍Meine eigene Weiterbildung in Transaktionsanalyse war über mehrere Jahre eine konstante Begleiterin meiner Entwicklung. Dazu habe ich Soul Motion™ und andere Meditationsformen für mich entdeckt und erlebe diese als stimmige Bereicherung in meinem professionellen Wirken. Ich interessiere mich für körperorientierte Therapieformen und integriere – wo passend – einzelne Bausteine in meine Arbeit.
Über die Jahre habe ich einen ganzheitlichen und beziehungsorientierten Beratungs- und Trainingsansatz entwickelt und empfinde es als Geschenk, in jeder Begegnung selbst etwas dazuzulernen. Es ist mir eine Herzensangelegenheit, Menschen dabei zu begleiten, die für sie relevanten Fragen zu finden und einen Beitrag dazu zu leisten, dass sich ihre eigenen Antworten entfalten können.

Love Matters

Bei meinem “Love Matters”-Retreat auf der griechischen Insel Korfu, betrachten Sie Ihre alltäglichen Gewohnheiten und werden dort zurücklassen, was Sie nicht mehr brauchen.

Das Selbsterfahrungsretreat bietet eine Zeit des Rückzugs, in der Menschen in einer kleinen Gruppe erfahren können, dass und wie sie Geschenke des Himmels sind. Es ist eine Reise durch das eigene Gewordensein, hin zu einem besseren Verständnis für sich selbst. Überholte, einschränkende Glaubenssätze können im Verlauf in den Hintergrund treten und durch neue Affirmationen ersetzt werden.

“Love Matters” ist eine Entdeckungsreise in Ihr Selbst. Von dort werden Sie mitnehmen, was Sie nährt –  und dadurch am Ende ganz zuhause bei sich selbst wieder ankommen.

Kontaktformular

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.